Mathematik » Forschung » Mathematikkolloquium

Mathematikkolloquium

Ein Kolloquium, teilweise auch Colloquium geschrieben, (von lateinisch colloquium „Gespräch“, „Unterredung“) wird heute meist in seiner Bedeutung als wissenschaftliches Gespräch verstanden. Im akademischen Bereich bedeutet es heute meist einen fachlichen Gedankenaustausch ohne feste Form, im Gegensatz etwa zu einem Seminar. An Hochschulen kann ein Kolloquium aber auch den Charakter einer Rechenschaftsablegung haben – etwa beim „Kolloquieren“ eines Übungsstoffes oder der verwendeten Literatur
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kolloquium)

Auch an der Pädagogischen Hochschule Weingarten bieten wir im Bereich Mathematik Kolloquien an.

Nebenstehend können Sie sich gerne über unsere kommenden und vergangenen Vorträge informieren.